Mittwoch, 5. Mai 2021
?Wir nahmen dir nur MEHR? ?
Eintrag von Montagabend ? Mittwochnachmittag, 3. - 5.5.21: ?, kündigten mir die Stimmen der ?Macher? meines Lebens heute (Mittwoch)Morgen an!.... Und da sie das (mein von ihnen) ?gehackte? Notebook schon seit Tagen dazu benutzt hatten, die beiden Laufwerke (das ins Notebook integrierte und das externe Laufwerk) NICHT starten und die DVDs NICHT wiedergeben zu lassen, die ich eingelegt hatte, hatten sie mich die DVD schließlich doch noch sehen lassen! ? Aber als SIE die beiden Laufwerke ab Dienstagmittag so stur oder konsequent ?streiken? ließen, dass ich für den Rest des Dienstags keine DVD mehr sehen konnte, hatte ich sie daraufhin noch stärker und länger beschimpft, als nach den ?kurzen? Störaktionen, mit denen ich es in den Tagen zuvor zu tun hatte! Doch als sie mir daraufhin (am Dienstagnachmittag) ankündigten, mich ab jetzt KEINE DVDs mehr sehen zu lassen , weil ich sie schon ?unverschämt? beschimpft hätte, als sie mich am Wochenende nur 3, 4x kurz daran gehindert hätten, DVDs abspielen zu können, warf ich ihnen vor, dass SIE es gewesen seien, die mich so ?unverschämt? damit überrascht hätten, mich keine DVDs mehr sehen zu lassen, dass ich dann (selbstverständlich) wütend darauf reagiert hätte, nun auch noch in DIESER Weise genervt und schikaniert worden zu sein! ? Aber als ich mich dann doch sehr bald (genervt) damit abfand, keine DVDs mehr sehen zu können, beschränkte ich mich darauf, TV und einige Videos sehen zu können (die ein Mitbewohnern von seinem PC auf mein Notebook kopiert hatte)! ? Aber als die ?Macher? meines Lebens den TV Stick schon am späten Nachmittag so oft kurz ?stoppten?, dass das Bild dann immer wieder kurz stand (während der Ton weiter lief), wollten SIE mir damit zeigen, dass sie mein Notebook auch weiterhin in JEDER Weise stören könnten (falls ich ihnen dazu Anlass geben sollte)!

Also reagierte ich auch dann genervt, als sie mich im Laufe des Abends immer häufiger und bald so laufend ?wegtreten? ließen, dass ich einer Doku, die mich interessierte, schon ab 20:45 / 21°° nicht mehr folgen (und nun deshalb nicht mehr TV sehen) konnte. ? Und als sie mich erst ab 0:30 schlafen ließen, mich nachts ABER so häufig und oft auch lange störten (siehe unten), dass ich in DIESER Nacht nicht einmal 3 Stunden (gestörten) Schlaf bekam, ließen sie mich auch dabei noch (einige Male) ?träumen?, weckten mich dann jeweils und hielten mich dann 2x so ausgiebig dadurch wach, dass mir ihre Stimmen mit Strafmaßnahmen drohten und mich z.B. damit provozierten, mir noch MEHR als ?nur? die DVDs zu ?nehmen?, falls ich auch weiterhin gegen diese Tat / meine Behandlung protestieren sollte, stand ich SOFORT auf und beschimpfte meine PeinigerInnen wütend und (störend) laut, als sie mich ab 2°° durch leicht schmerzhafte Druckstellen (in allen Partien des Körpers) und einen (ebenso) ?leichten? Druck auf der Blase und so stark aufgeheizte Beine schikanierten und wach hielten ? und mich DANN, um 2:10, so stark im Bett zusammenfahren ließen, wie sie es in letzter Zeit schon 3 ? 4x und auch in der Nacht zuvor um 3°° getan haben! Ich war schlagartig hellwach und fühlte mich so provoziert, dass ich meiner Wut daraufhin genauso laut und lange Luft verschaffte, wie ich es schon in der Nacht zuvor um kurz nach 3°° getan hatte. ? Aber hatten sie mich in der Nacht zum Dienstag schon bald weiter schlafen lassen, provozierten sie mich in der Nacht zum heutigen Mittwoch noch so lange mit Drohungen, dass ich sie deshalb immer wieder aufs Neue beschimpfte und erst um 2:30 ruhig wurde (weil ich weiter schlafen wollte, hatte ich bis dahin doch nur ?gut? 1 Stunde lang geschlafen)!

Aber als mir die ?Stimmen? auch dann noch damit drohten, mir noch mehr Haare zu nehmen, als sie es schon in den letzten Wochen getan hätten, als ich ab 2:30 weiter schlafen wollte, nervten sie mich dann auch noch so provozierend damit, ab jetzt KEINE DVDs mehr abspielen und sehen zu können und mir noch mehr ?Dinge? (wie z.B. Haare) zu nehmen, sollte ich SIE auch weiterhin mit meinen Tagebucheinträgen ?ärgern?, ließen sie mich dann nur noch zwischen 3°° und 4°° schlafen, bevor sie mich noch einmal ?träumen? ließen ?, erneut weckten und dann so lange und leicht (körperlich) piesackten, bis sie mich auch jetzt noch so stark im Bett zusammenfahren ließen, dass ich daraufhin um kurz nach 4:30 aufgab, aufstand und sie noch einmal so lange und so laut beschimpfte, während ich mich anzog etc.., weil sie / ihre Stimmen dabei so lange und so widersprüchlich damit ?spielten?, was ?man? mir noch ?nehmen? könne ? oder ob man mir alle weiteren Strafmaßnahmen ersparen sollte, ließ mich ihr ?Spiel? so wütend werden, dass ich meine PeinigerInnen daran dazu aufforderte, mich nicht mehr so unverschämt (stark) stören, schikanieren und schließlich auch noch Mitten in er Nacht aus dem Bett werfen zu lassen, OHNE störend - laut darauf zu reagieren! ? Ich hatte nur 3 Stunden geschlafen und war todmüde, als mir die Stimmen auch noch damit drohten, mich auf Dauer daran zu hindern, myblog hochladen und DORT über ihre Tat(en) schreiben zu können.. ? Aber als ich es heute Vormittag noch einmal versuchte, eine DVD auf meinem Notebook zu sehen, lief anfangs nur das (ins Notebook) integrierte Laufwerk! Doch als das externe Laufwerk dann doch noch so ?arbeitete?, wie es ein so neues (2 Monate altes) Laufwerk tun sollte, atmete ich (befreit) auf.

... link (0 Kommentare)   ... comment


Montag, 3. Mai 2021
Ich erinnere die ?Helfer? von ?f & w? noch einmal dazu ?.
Eintrag von Samstagmorgen ? Montagnachmittag, 1. - 3.5.21: ? mich, einen ihrer Klienten / Bewohner, NICHT mehr so unverschämt ? stark von DENEN stören, schikanieren und provozieren zu lassen, die mich und alles, was ich noch besitze und tun kann, so umfassend im Griff haben, dass SIE mich in jeder Weise stören und mir (fast) alles nehmen können, wie SIE es auch an diesem Wochenende getan haben, werde ich doch immer wieder wütend und störend ? laut auf die Störaktionen reagieren, mit denen ich es am Wochenende zu tun hatte! ? Denn als SIE das (von ihnen) ?gehackte? Notebook auch in den letzten Tagen wieder so stur dazu nutzten, die beiden Laufwerke NICHT starten und laufen zu lassen, über die ich DVDs auf dem Notebook sehe, beschimpfte ich die ?Macher? meines Lebens daraufhin so so wütend, heftig und (störend laut), dass ich meine Zimmernachbarn dadurch störte! ?. Doch als mir die Stimmen daraufhin ankündigten, mich auch weiterhin so regelmäßig beim Abspielen / Sehen von DVDs zu stören, bis SIE die beiden Laufwerke ähnlich ?kaputt ? geruckelt? hätten würden, wie sie es schon in den Jahren zuvor mit anderen Geräten getan hätten, brachten sie mich damit so gegen sich hoch, dass ich nur noch wütender und lauter lauter wurde! ... Aber als sie daraufhin widersprüchlich damit ?spielten?, OB sie ihre Drohung wahr machen und mich KEINE DVDs mehr sehen lassen würden ?, bevor sie wenig später einräumten, dass ich mich ?zurecht? darüber aufgeregt hätte, dass man sich so störend über mein Notebook hergemacht hätte, sprachen sie NUN davon, mich NICHT mehr dabei stören oder daran hindern zu wollen, DVDs abspielen zu können! ? ABER als SIE schon die nächste DVD NICHT mehr starten ließen, , die ich einlegte,beschimpfte ich sie nur wütender und lauter und störte meine Mitbewohner dadurch nur mehr! ? Und als die ?Stimmen? auch heute Mittag davon sprachen, mich NICHT mehr daran zu hindern, DVDs (auf dem Notebook) sehen zu können ?

? bevor SIE das Laufwerk doch wieder wieder ?streiken? ließen, als ich 20 ? 30 Minuten später eine DVD sehen wollte, beschimpfte ich sie noch einmal! ? Aber als sie mir daraufhin ankündigten, mich so lange keine DVDs mehr sehen zu lassen, bis ich ?aufhören? würde, SIE wütend und laut zu beschimpfen, ?versprach? ich meinen bürgerlichen PeinigerInnen, DIESEM ?Wunsch? auch weiterhin NICHT nachzukommen. ... Und da sie mich schon seit Freitagnachmittag daran gehindert haben, das myblog ? Portal oder irgendeine Seite des Blog ? Hosts hochuladen zu können, konnte ich mein Tagebuch DORT nicht weiter führen und reagierte umso genervter, als sie sich in mein ?blogger.de? Weblog einloggten, sobald ich die letzten beiden Einträge gepostet hatte, UM diese Einträge dann so rasch mit so mir Fragezeichen ?zu ? zu pflastern?, dass SIE mich / mein Tagebuch dadurch noch mehr zum Gespött machen, als sie es schon in den Jahren davor in anderer Weise getan haben! ? ABER hatten sie mich DANN ? in der Nacht zum Samstag und zum Sonntag ? noch vergleichsweise ?gut? schlafen lassen und mich NICHT (Mitten in der Nacht) aus dem Bett geworfen, hatten sie mich auch jetzt noch so häufig ?träumen? lassen und dann kurz geweckt, dass diese Behandlung die beiden Nächte dennoch lang und anstrengend werden ließ! Also beschimpfte ich meine PeinigerInnen auch dann wütend und störend laut, als sie mich in der Nacht zum Montag nur gut 1 ½ Stunden lang schlafen und ab kurz vor 2°° so (provozierend) schlecht ?träumen? ließen ?, UM mich dann aus diesem schlechten ?Traum? zu holen und es nun so heftig rund um meinen Magen und Darm ?klopfen? zu lassen und meine Beine dazu so aufzuheizen, dass ich umso wütender wurde, als mich die ?Stimmen? mit der Ohnmacht provozierten, mit der ich ihnen ausgeliefert sei! ? Also stand ich daraufhin um 2:10 aufstand UM meiner Wut über diese Störaktion auch jetzt sehr laut und heftig (kränkend) Luft zu verschafften!

Doch als mir die ?Stimmen? daraufhin schon wieder damit drohten, KEINE DVDs mehr sehen zu können und NUN auch noch (wegen Ruhestörung) aus der Unterkunft geworfen zu werden, wusste ich, wie ich diesen Eintrag beginnen würde, will ich mir doch in DIESEM Staat und dieser Gesellschaft nicht immer mehr ?nehmen? und mir immer stärker schaden lassen, ohne mich schließlich doch noch (angemessen) gegen diese Tat zu wehren (oder andere dazu aufzufordern, DAS zu tun)! ? Und da mich die ?Macher? meiner Tage und Nächte am Samstag und Sonntag schon mittags und nachmittags so lange müde sein und so oft eindösen ließen, dass sie mir dadurch schon 2 ? 3 Stunden des Tages gestohlen hatten, bevor sie mich ab kurz nach 20°° oder 20:30 (den ganzen Abend lang) so benommen ? oder todmüde sein und so laufend ?wegtreten? ließen, dass sie mir dadurch den Rest des Tages stahlen, brachten sie mich auch damit nur mehr gegen sich hoch! ... Aber da sie mich seit Samstag etwas besser und so gut hören lassen, verstehe ich die Leute besser, mit denen ich im Alltag zu tun habe, reagierte aber umso genervter, als mich die Bande am Sonntagabend so ?dröhnend? hören ließ und mich dabei mit einem so lauten ?Rauschen? oder ?Zischen? in beiden Ohren nervte, dass ich am Sonntagabend NICHTS mehr von dem verstand, was im TV lief / gesagt wurde!... Also war ich nicht überrascht, als ich es am Sonntagabend mit einer Stimme zu tun bekam, die so ätzend und ?bitter? auftrat, als sie mich damit unter Druck setzte, nur mehr leiden und ?verlieren? zu müssen, falls ich SIE und ihre ?MitstreiterInnen? auch weiterhin beschimpfen sollte! Aber als ?man? mich erst ab 0:30 schlafen ließ und mich schon um 2:10 aus dem Bett warf, drohte man mir danach so lange und so intensiv, dass ich überrascht war, als man mich dann ? zwischen (etwa) 3°° und 5:45 ? noch einmal relativ ungestört schlafen ließ!

... link (0 Kommentare)   ... comment


Samstag, 1. Mai 2021
Ich wurde sofort störend ? laut ?
Nachtrag zum 30.4.21: ?, als die Bande, die mich so umfassend im Griff hat, das neue, nicht einmal 2 Monate ?alte?, externe DVD Laufwerk seit Freitagmorgen so konsequent störte, dass ich KEINE DVDS mehr auf diesem Laufwerk sehen konnte!? Und als mir seine (anonymen) Stimmen auf meine Beschimpfungen hin ankündigten, sich nun auch noch über das ins Notebook integrierte Laufwerk herzumachen (um mich KEINE DVDs mehr sehen zu lassen), provozierte mich das Pack meiner PeinigerInnen auch noch dadurch, mich am Freitagnachmittag NICHT auf die Websites von myblog kommen zu lassen, (ls ich das WLAN im Eingangsbereich der Unterkunft ? wie üblich ? dazu nutzen wollte, den Tagebucheintrag über die letzten Tage und Nächte) bei myblog zu posten)! ? Obwohl ich es mehrfach versuchte, das myblog ? Portal oder mein Weblog hochzuladen, scheiterte ich daran und begnügte mich damit, den Eintrag bei blogger.de (unter abude.blogger.de) zu posten. Doch da sich die Bande schon seit 2 Wochen über JEDEN Eintrag hermacht, den ich dort poste, um meine Einträge dann so mit Fragezeichen zu zu ?pflastern?, dass sich alle, die dieses Weblog lesen, stirnrunzelnd und ?amüsiert? fragen, wer diese Weblog ?im Rohzustand? führe und was seit kurzem mit dessen Einträgen ?geschähe? (bevor sie sich nicht mehr mit meinem Tagebuch beschäftigen werden, um nicht mehr veralbert und vom ?Rohzustand? des Blogs genervt zu werden)! Also warf ich der Bande meiner PeinigerInnen vor, mich bei myblog gar nicht mehr schreiben zu lassen und die Einträge bei blogger.de so zu verhunzen, dass DIE nicht mehr ernst genommen werden würden!

Doch da ich mich nicht damit abfinden wollte, myblog nicht hochladen zu können, ging ich in das Internetcafé, aus dem ich jahrelang Einträge gepostet habe und hatte es mit ?amüsierten Stimmen? zu tun, als ich sah, dass dieses Internetcafé nicht mehr existierte! ? Also ging ich zurück in die Unterkunft und hatte es dann ? am Freitagabend und am frühen Samstagmorgen -- so häufig mit ?Stimmen? zu tun, die mir so oft ?versicherten?, das (externe) Laufwerk NICHT mehr zu stören und ?abzuschalten? zu wollen ?, beschimpfte ich das Pack meiner Peinigerinnen (sehr) wütend und (sehr) laut, als ich am Samstagmorgen schon um kurz nach 6°° feststellte, dass Es das externe Laufwerk immer noch stur störte und gar nicht erst starten ließ!.... Doch als seine Stimmen auch im Anschluss daran noch 20 ? 30 Minuten lang völlig widersprüchlich damit ?spielten?, ob und wann ich KEINE DVDs mehr sehen könne, weil SIE das ins Notebook integrierte Laufwerk genauso ?abschalten? könnten, wie das externe Laufwerk, beschimpfte ich sie nur wütender und lauter, als sie schon wenig später davon sprachen, mir DIESES Laufwerk nicht auch noch ?nehmen? zu wollen, um mich nicht noch stärker einzuschränken ?, UM mich schließlich damit zu konfrontieren, auch dieses Mal nur veralbert worden zu sein, als sie mir ?Hoffnung? darauf gemacht hätten, mir DIESES Laufwerk nicht auch noch zu nehmen, würde ?man? mich doch auch weiterhin dafür bestrafen und mir nur MEHR ?nehmen?, falls ich ihnen ihre Aktivitäten und Tat(en) auch weiterhin in meinen Tagebucheinträgen vorwerfen sollte!

... link (0 Kommentare)   ... comment